Naturerlebnisse ermöglichen und an einem wachsenden Markt partizipieren

 
 

Der Murphy&Spitz Umweltfonds Deutschland hat im Rahmen einer Kapitalerhöhung 8.972 Aktien der Erlebnis Akademie AG (eak) zu je 13 Euro gezeichnet. Das Kapital fließt direkt in die Projekte der in Bad Kötzting ansässigen eak.
Dazu gehören überwiegend aus Holz gefertigte, barrierearme Baumwipfelpfade, wovon neun im Jahr 2019 2,2 Millionen Gäste begeistert haben. Zudem betreibt die Erlebnis Akademie AG zwei Abenteuerwälder in Deutschland. Die Erlebniseinrichtungen in mitten der Natur verbinden Erlebnis und Lernen auf besondere Weise.

Wir berichteten in unserem Newsroom bereits in einem Interview-Beitrag über einen neu geplanten Baumwipfelpfad der eak in Irland.

hier gelangen Sie zum Interview

Ähnliche Beiträge

Scroll to Top