Wertentwicklung

Wertentwicklung

Nachhaltige Branchen sind Zukunftsbranchen. Dies zeigt sich auch in ihrer Wertentwicklung und Krisenresistenz. Die Coronavirus-Krise bspw. war und ist auch für Aktienfonds eine Bewährungsprobe. Diese hat der Murphy&Spitz Umweltfonds Deutschland, mit seinen ausschließlich nachhaltigen Investments, sehr gut bestanden. Während die meisten Fonds in den ersten Monaten der Covid-19-Pandemie Wertverluste im zweistelligen Prozentbereich zu verzeichnen hatten, konnte der Murphy&Spitz Umweltfonds Deutschland durch frühzeitiges und proaktives Handeln die Wertrückgänge von Jahresbeginn bis Ende März um auf einen einstelligen Prozentbereich begrenzen. Ab März konnten bereits wieder Wertzuwächse erzielt werden. So legte der Murphy&Spitz Umweltfonds Deutschland im Jahr 2020 insgesamt um +38,39% (Anteilklasse A) bzw. +39,39% (Anteilklasse I) zu. Damit hat der Murphy&Spitz Umweltfonds Deutschland auch den MSCI World Index, welcher die Wertentwicklung von über 1.600 Aktien aus 23 Industrieländern widerspiegelt, deutlich geschlagen.

Per 24.09.2021 hat der Murphy&Spitz Umweltfonds Deutschland seit Jahresanfang einen Wertzuwachs von +8,21%  (Anteilklasse A) und +8,75% (Anteilklasse I) erzielt.

Die jeweils aktuelle Wertentwicklung samt Performancechart, rollierender Jahresperformance und jährlicher Wertentwicklung in den Anteilklassen A und I sehen Sie hier: