Mit der Kapitalerhöhung will WeGrow weitere Flächen für Kiribaum-Plantagen acquirieren

Murphy&Spitz zeichnet 300.000 Aktien der WeGrow AG

Kapitalerhöhung zum Ausbau des operativen Geschäfts

Murphy&Spitz hat im Rahmen der am 8. April durchgeführten Kapitalerhöhung der WeGrow AG 300.000 Aktien gezeichnet. Die Kapitalmaßnahme ist als Private Placement durchgeführt worden.

Verwendung für weitere Kiribaum-Plantagen

WeGrow gehört zu den führenden Kiribaum-Spezialisten in Europa. Das Unternehmen bewirtschaftet in Deutschland und Spanien im Kundenauftrag Anbauflächen und verfügt über eigene Kiribaum-Anbauflächen in Spanien. Zu den Geschäftsfeldern von WeGrow gehören Sortenentwicklung, Jungpflanzenproduktion, Standortbewertung, Pflanzung und Plantagenpflege. Mit der Kapitalerhöhung will WeGrow das operative Geschäft weiter ausbauen und neue Anbauflächen für Kiribaum-Plantagen akquirieren.

Der Kiribaum gehört zu den am schnellsten wachsenden Baumarten der Welt. Sein Holz ist besonders hart bei gleichzeitig sehr niedrigem Gewicht. Die großen Blätter des Kiribaumes binden überdurchschnittlich viel Kohlendioxid. Diese Eigenschaften haben dem Kiribaum auch den Namen „Klimabaum“ eingebracht. Im Portfolio des Murphy&Spitz Umweltfonds Deutschland wird das Investment in WeGrow unter der nachhaltigen Branche „nachwachsende Rohstoffe“ geführt.

Blatt des Kiribaums
Das Blatt des Kiribaums.

Ähnliche Beiträge

Scroll to Top